gartenkraft® Aussaat- und Kräutererde 50 l

gartenkraft®
Aussaat- und Kräutererde

Mit Quarzsand

ist ein Gemisch aus wenig bis mäßig und stark zersetztem norddeutschem Hochmoortorf angereichert mit Kalk und Mehrnährstoffdünger. Diese Spezial Erde ist schwach gedüngt und salzarm.

Ideal zur Aussaat, Vermehrung von Stecklingen und zum Pikieren von Jungpflanzen. Geeignet für Kräuter- und Gewürzpflanzen.

15 Liter Sack
50 Liter Sack

Vorteile

gartenkraft® Aussaat- und Kräutererde:

  • Bietet ein ideales Nährstoffverhältnis für Aussaaten, Jungpflanzen und Kräutern
  • Fördert gezielt die Wurzelbildung
  • Mit Quarzsand für eine optimale Wurzelentwicklung
  • Speziell aufgedüngt für Jungpflanzen, Kräuter und Gewürze

Unterliegt der ständigen Qualitätsüberprüfung durch die LUFA in NRW.

Wirkung

Die feine Struktur unterstützt die Pflanzensamen bereits beim Keimen. Das optimale ausgewogene Nährstoffverhältnis ermöglicht Jungpflanzen, Kräutern- und Gewürzpflanzen eine gute Pflanzenentwicklung. Die Wurzelbildung wird gefördert und die Pflanzen können sich zu starken gesunden und ertragsreichen Pflanzen entwickeln.

Anwendung

Für die Aussaat, Vermehrung von Stecklingen und zum Pikieren von Jungpflanzen. gartenkraft® Aussaat- und Kräutererde ist zudem ideal geeignet für die Aussaat und zum Umtopfen von bereits vorgezogenen Küchenkräutern und -gewürzen. gartenkraft® Aussaat- und Kräutererde vor der Verwendung auflockern.

Zur Aussaat Pflanzgefäße mit gartenkraft® Aussaat- und Kräutererde befüllen, aussäen und nach Angaben der Saatverpackung mit gartenkraft® Aussaat- und Kräutererde abdecken. Vorsichtig bewässern und während der gesamten Keimdauer gleichmäßig feucht halten.

Zur Vermehrung von Stecklingen oder zum Pikieren von Jungpflanzen in die Pflanz- und Pikiergefäße gartenkraft® Aussaat- und Kräutererde füllen. Die Stecklinge oder Jungpflanzen hineinsetzen, leicht andrücken und bewässern.